Klaus Glaser

Das Potenzial lebbar machen

Wenn es eine lohnende Herausforderung für ihn gibt, dann ist es, in Veränderungsprozessen das Potenzial einer Organisation lebbar zu machen. Das heißt, den spezifischen Kern herauszuarbeiten, Kommunikation anzuregen, Muster verständlich zu machen und dadurch dem Kunden deutlich mehr Optionen und Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen. Klaus Glaser bewegt sich mit Erfahrung und professionellem Geschick sowohl in Non-Profit-Organisationen als auch in gewinnorientierten Unternehmen. Er kann mit feiner Sensorik und gruppendynamischer Erfahrung schwierige Situationen balancieren.

„Ich glaube fest an die Kompetenz zur Entwicklung“, sagt er, und sein wertschätzendes Menschenbild lässt keinen Zweifel daran. Auch er zählt zu den Gründern von synchronize. Er schätzt den professionellen Austausch unter den Kollegen, die ihn durch Kompetenz und Perspektiven bereichern. Der Realität ins Auge zu sehen, ist ihm nicht nur aus systemischer Sicht wichtig, denn so lernt man, Potenziale aus der Theorie in die Praxis und Unsicherheit in Kraft umzusetzen.

Einsatzschwerpunkte

  • Begleitung von Transformations- und Change-Prozessen
  • Teamentwicklung/Coaching und Seminare
  • Begleitung von Strategieentwicklungsprozessen
  • Professionalisierung von Projekten und Projektteams
  • Moderation von Bereichs- und Teamentwicklungen
  • Coaching und Supervision von Einzelnen und Teams
  • Design, Leitung und Evaluation von Seminaren, Trainings und berufsbegleitenden Weiterbildungen

Feldkompetenzen

  • Spitzen- und Ortsverbände der Freien Wohlfahrt, NGOs, Landes- und Kommunalverwaltungen
  • Automobilindustrie (OEM), Maschinen- und Anlagenbau, Telekommunikation

Bildung und Berufserfahrung

  • Studium Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie/Supervision
  • Gruppendynamik, Systemische Organisationsberatung, EFQM, Insights Discovery, Trainer
  • Leitend und beratend in Einrichtungen der Jugendhilfe
  • Geschäftsführer eines privaten Bildungsträgers
  • Leiter der Abteilung Fort- und Weiterbildung an der Katholischen Hochschule Mainz
  • Seit 1989 freiberuflich tätig als Supervisor, Coach, Organisationsberater und Trainer für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, Wohlfahrtsverbände und kirchliche Organisationen, Kommunale Verwaltungen, Ministerien und Hochschulen

Klaus Glaser

Geschäftsf. Gesellschafter BERATER